[Leipzig] Deutschlands größte Gay-Clubsauna, die „Stargayte“, bildet zusammen mit der Cruisingbar Cocks und dem Erotikkino United den größten schwulen Szenekomplex der Region. Seit vielen Jahren lockt das Cruiser-Mekka Szenetouristen aus allen Teilen Deutschlands für amouröse Abenteuer in die Stadt. Mit einer weitläufigen Wellnesslandschaft über zwei Etagen, zahlreichen Saunen-Typen, einem Labyrinth, einem großen Dampfbad, Whirlpools, Solarien, Kabinen, einem Bar-Restaurant und einem Massagestudio ist das Angebot noch längst nicht vollständig aufgezählt und trotzdem erfolgt nun schon der nächste Umbau. Ab Ende August erhält die „Stargayte“ eine Tageslichtbar, der Eingangsbereich wird modernisiert und das „Cocks“ wird mit dem „United“ zum „Cocks Day“ und „Cocks Night“ umgewandelt. Da die Bauarbeiten nachts stattfinden, werden aber weder die Öffnungszeiten noch die Qualität des Aufenthalts dadurch beeinträchtigt. Alle Saunagäste unter 27 genießen zudem den ganzen Sommer freien Eintritt und auch das „Cocks Night“ hat ab sofort sieben Tage die Woche geöffnet. WWW.STARGAYTE.DE •mb

Baustelle der Lust